google-site-verification: google21925d23ade354ee.html
  • rancoonbooks

DIE LEGENDE VON QATNA

Aktualisiert: 11. Sept 2019

In der «Legende von Qatna» machen sich Tina Roth und Lukas Fischer, zwei Mitarbeiter einer beinahe insolventen Model-Agentur, auf, um die Rezeptur einer Crème zu finden, die ewige Schönheit verspricht. Über diese mysteriöse Rezeptur erfuhren Sie aus den Aufzeichnungen von Lukas’ verstorbenem Vater, einem angesehenen Archäologen.


Wer will nicht attraktiv sein? Ob Frau, ob Mann, wenn wir ehrlich sind, mehr oder weniger eitel sind wir alle. Und der Spiegel am Morgen ist unerbittlich. Er zeigt uns gnadenlos die Spuren unseres Lebens auf. Was aber wäre, wenn es eine mystische Creme gäbe, die diese verschwinden, ja erst gar nicht aufkommen lassen würde? Täglich ein wenig davon auftragen und Sie bleiben ewig ihrem Alter entsprechend schön. Wunschdenken?


Das dachten am Anfang Tina Roth und ihr Partner Lukas Fischer, zwei erfolgreiche Werber auch. Bis sie mit dem Geheimnis von Qatna, zwei Tafeln mit der Rezeptur der ewigen Schönheit konfrontiert wurden. Aber die mystischen Tafeln, die im Besitz von Lukas Vater, einem berühmten Archäologen waren, sind nach seinem Tod verschwunden. Tina Roth ist besessen davon, sie aufzutreiben. Aber auch andere sind hinter ihnen her...

Die Aussicht auf ein Rezept, das alle bisherigen Schönheitsmittel mit einem Schlag unnötig macht, lässt die skrupellose Jagd beginnen. Der Einsatz ist hoch, mehrere Personen bezahlen ihre Gier nach Geld und ewige Schönheit mit dem Leben. Sie sterben auf mysteriöse Weise. Waren es natürliche Tode oder stecken die Tafeln dahinter, die ihr Geheimnis bewahren wollen?


Qatna ist eine spannende Abenteuer-Trilogie. Und Qatna existierte wirklich. Es war ein wichtiger Stadtstaat im Altertum in Syrien. Archäologen gruben Reste des Königspalastes im 20. Jahrhundert aus. Dabei kamen auch Tontafeln zum Vorschein. Mit der Geschichte von Qatna. Leider kamen sie zu spät. Einzelne Gräber waren bereits durch Grabräuber geplündert worden. Und die verscherbelten ihr Diebesgut an den Meistbietenden – vielleicht auch an den Archäologen Fischer.


Schon die Frauen und Männer des alten Ägypten taten viel für ihre Schönheit. Nicht umsonst nutzten Nofretete, Kleopatra und Co. – die Stars und Models von damals – diverse Cremes, Salben, Masken und Bäder für eine schöne und jugendliche Haut. Diese Rezepturen sind auch heute noch wichtige Bestandteile der Kosmetik.


Die revolutionären Produkte von Elly Swiss® beispielsweise festigen, glätten und straffen die Haut nicht nur, indem sie die Kollagen- und Elastinbildung aktivieren, sondern regenerieren sie auch. Auf die neue Power-Creme dieser Linie schwören auch die heutigen Models. Denn dank ihrer Ingredienzen sind nun auch Shootings unter Extrembedingungen in der Wüste mit bis zu 30 Grad Celsius oder bei arktischen Temperaturen von minus 30 Grad kein Problem mehr.


Kann es sein, dass die Creme im Buch existiert und den Namen Elly Swiss® trägt? Finden Sie es heraus und tauchen auch Sie ein in die Welt der makellosen Schönheit.









26 Ansichten

© 2016 rancoon gmbh, schweiz, info@racoonbooks.com

  • Instagram Social Icon
  • Black Facebook Icon
0