google-site-verification: google21925d23ade354ee.html GEFANGEN IN DER NEGATIVSPIRALE
  • rancoonbooks

GEFANGEN IN DER NEGATIVSPIRALE


Was haben Lady Gaga, Charlize Theron und Owen Wilson gemeinsam? Sie alle haben ihre Gesundheit geopfert – für mehr Ruhm, Geld und Erfolg.


Lady Gaga muss sogar auf Raten der Ärzte ihre Karriere auf Eis legen. Nicht nur, dass sie an Fibromyalgie, einer Art schweres Rheuma, leidet, sondern durch ihre selbstzerstörerische Lebensweise gingen auch ihre Beziehungen der Reihe nach in die Brüche. Raubbau am eigenen Körper betrieb auch Charlize Theron, die für eine Filmrolle erst kürzlich wieder zig Kilos zulegen musste. Das Abnehmen nach dem Dreh erwies sich mit 41 Jahren als ein grösserer Kraftakt, als vor 15 Jahren nach dem Blockbuster „Monsters“. Dieses Mal bekam sie sogar Depressionen. Der Zucker hätte sie krank gemacht, liessen die Ärzte verlauten. Auch Owen Wilson hatte mit Depressionen und Burnout zu kämpfen, das sogar in einem Selbsmordversuch endete.





Diese Krankheiten sind in unserer schnelllebigen Gesellschaft leider weit verbreitet und betreffen nicht nur Prominente. Der chronische Stress kann zu Störungen des Stoffwechsels, der hormonellen Regulation und der Immunabwehr führen. Die Behandlung beinhaltet Psychotherapie, bei Bedarf Medikamente, Sport, Entspannung und nicht zuletzt auch eine Umstellung der Ernährung. Letztere ist umso wichtiger, da der Darm, unser zweites Gehirn, massgeblich für unser Wohlbefinden verantwortlich ist. Vereinfacht gesagt: Wie wir essen, so denken und fühlen wir. Owen Wilson und Charlize Theron haben es bereits geschafft. Sie haben ihre Ernährung drastisch umgestellt und ihre Immunsysteme dadurch gestärkt.


Wie das geht, zeigt das neu erschienene Buch „Kochen für ein starkes Immunsystem“. Dieses umfangreiche Nachschlagewerk zum Thema gesunde Ernährung gibt Antworten auf Fragen wie: Welches Lebensmittel ist der Krankheitsverursacher Nummer Eins? Weshalb kann ungesunde Ernährung uns depressiv machen? Was haben Bakterien mit unserer mentalen Verfassung zu tun?


Die im zweiten Teil des Buches vorgestellten 70 Rezepte sind nicht nur lecker, sondern haben eine positive Wirkung auf das Immunsystem. Was die jeweiligen Zutaten im Körper genau bewirken, wird zu Beginn der Kochanweisungen im Detail beschrieben.


#ladygaga #charlizetheron #owenwilson #ruhm #geld #erfolg #gesundheit #fibromyalgie #rheuma #kranheit #depression #zucker #burnout #sport #entspannung #ernährung #immunsystem

4 Ansichten

© 2016 rancoon gmbh, schweiz, info@racoonbooks.com

  • Instagram Social Icon
  • Black Facebook Icon
0